Astrofotos: M45 – Die Plejaden

Mitte August nachts auf meiner Terrasse. Ich fotografiere einen Nebel im Sternbild Schwan. Gegen 3 Uhr lasse ich meinen Blick über den klaren Himmel schweifen und entdecke am Osthimmel die Plejaden. Mit diesem klassischen Objekt des herbstlichen Sternenhimmels kündigt sich schon im August an, dass auch der Sommer bald zu Ende geht.

Gegen 4 Uhr war ich mit dem Gasnebel im Schwan durch. Die Plejaden standen schon so schön hoch im Osten, dass ich bei gleichen Kameraeinstellungen einfach mit dem Teleskop auf diesen Sternhaufen schwenkte und zum Abschluss der Nacht noch kurz für 26 Minuten bei ISO3200 belichtete.

M45 – Die Plejaden

Die Plejaden – auch “Siebengestirn” oder “die sieben Schwestern” genannt – ist ein relativ junger, offener Sternhaufen im Sternbild Stier (Taurus). Im Messier-Katalog tragen sie die Inventarnummer M45 und sie lassen sich sehr gut schon mit dem bloßen Auge finden.

Die Bezeichnung “Siebengestirn” ist etwas irreführend, denn der offene Sternhaufen besteht aus mehr als 7 Sternen. Der Name stammt aber noch aus einer Zeit, als ohne Teleskope und Fernrohre in den Himmel geschaut wurde. HIer vermag das Auge in der Regel nur 7 Sterne voneinander zu trennen.

Der Sternhaufen umfasst über 1000 Sterne und ist etwa 400 Lichtjahre von der Erde entfernt. Die Hauptsterne des Haufens gehören alle zur Spektralklasse “B” und damit weiß-bläuliche, heiße Sterne. Mit einem ungefähren Alter von 125 Millionen Jahren ist der Sternhaufen zudem kosmisch gesehen recht jung.

Die jungen, heißen Sterne sind eingebettet in Wolken aus staubigem Material. Dieses Material reflektiert das weiß-bläuliche Licht der heißen Sterne. Auf dem Bild sind trotz der geringen Belichtungszeit schon deutliche Strukturen innerhalb der Staubbereiche zu erkennen.

Da freut man sich auf ein paar schöne, klare Nächte im Herbst. Mit ein wenig mehr Belichtungszeit werden auch feine Staubstrukturen noch besser sichtbar.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.